Team

Dr. Jule Obergfell

Nach dem Abschluss meines Studiums der Tiermedizin im Jahr 2010 arbeitete ich fünf Jahre als Tierärztin in einer Praxis für Groß- und Kleintiere. Im Jahr 2012 schloss ich die Weiterbildung zur Pferdeosteotherapeutin ab. Die Kombination schulmedizinischer und osteopathischer Therapieformen rückten seitdem in den Fokus meiner Arbeit. Im Gegensatz zur Schulmedizin, deren Hauptaugenmerk auf lokalen Störungen liegt, faszinieren mich an der Osteopathie der ganzheitliche Blickwinkel auf das Tier und die hilfsmittellose Therapie mit den bloßen Händen. Im Jahr 2015 absolvierte ich zusätzlich eine Weiterbildung in der Neuraltherapie, welche ich als optimale Ergänzung zur Osteopathie anwende. In meiner Behandlung kann ich auf das Wissen der verschiedenen Fachbereiche zurückgreifen und es auf den jeweiligen Patienten abgestimmt anwenden.

Privat stehen meine Verbundenheit zur Natur und Tieren seit meiner Kindheit im Mittelpunkt meines Lebens. Ich bin Besitzerin von zwei Pferden, welche mir einen Ausgleich zum Arbeitsalltag liefern. In meiner Freizeit bin ich zudem ehrenamtlich im Gnadenbrotverein Wildtal e.V. aktiv, den ich im Jahr 2012 mitgegründet habe. Dieser Verein nimmt hilfsbedürftige Pferde auf und behandelt bzw. trainiert sie je nach individuellem Bedürfnis, um sie dann an ein neues Zuhause weiter zu vermitteln.

Berufliche Laufbahn:

Mai 2016                 Abschluss postgraduierten Kurs bei ICREO
April 2016               Weiterbildung Muskel Energietechnik (GGTM)
März 2016               Leipziger Sattelsymposium (Universität Leipzig)
2010–2015:            Tierärztin in der Praxis Dr. Bretzinger im Glotteral
November 2015:    Weiterbildung Neuraltherapie Pferd (Vierbeiner Reha-Zentrum)
November 2014:    Weiterbildung Osteopathie für Hundepraktiker (Vierbeiner Reha-Zentrum)
Juli 2012:                Abschluss Dissertation über Pferdeverhalten
2010–2012:            Weiterbildung zur Pferdeosteotherapeutin (Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie)
März 2010:             Tierärztliche Approbation
2004–2010:            Studium der Veterinärmedizin (Leipzig / Bern)